Logo

Jahreshauptversammlung 2017
am 20. Oktober 2017 im Eltzerhof

Dieses Jahr zelebrierte die Heilige Messe in der City-Kirche unser geistlicher Beirat, Regionaldekan a.D. Peter Bleeser. Im Verlauf des Gottesdienstes wurde der im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder gedacht.

Danach fanden sich 41 stimmberechtigte Mitglieder und 8 Gäste im großen Saal des Eltzerhofes ein. Der Vorsitzende, Heinz-Peter Mertens, begrüßte die Gäste und Mitglieder und dankte unserem geistlichen Beirat Peter Bleeser sowie unserem Mitglied Jürgen Strohe  für die Gestaltung des Gottesdienstes.  

hv16_1

Der Vorsitzende erstattete seinen Rechenschaftsbericht. Dieser bestand im Wesentlichen auf der Rückschau auf die Veranstaltungen des vergangenen Jahres und eine Vorschau auf die kommenden Veranstaltungen. Hierbei hob er besonders den Neujahrsempfang mit den Künstlern Benedict Klöckner und Anna Fedorova hervor. Das kommende Neujahrskonzert wird am 07.01.2018 wieder in der Hauptstelle der Sparkasse Koblenz stattfinden. Ferner lobte er die Karnevalsitzung unter Leitung des Sitzungspräsidenten Hermann Josef Bretz, die vor vollbesetzter Rhein-Mosel-Halle stattfand und ein großer Erfolg war. Für die Adventbesinnung am Samstag, 09.12.2017 steht als Referent Pater Dr. Entrich zur Verfügung. Nach der Begrüßung neuer anwesender Mitglieder gab er bekannt, dass der Leseverein aktuell 385 Mitglieder hat.

 

 

Der bisherige Schatzmeister Hans Breuer erstattete den Rechenschaftsbericht für das Wirtschaftsjahr 2016. Er erläuterte in übersichtlicher Weise die Ein- und Ausgaben der vier Vereinsbereiche. Seine Ausführungen wurden mit Beifall aufgenommen.  hv_breuer

 

Herr Jürgen Strohe wurde als neuer Beisitzer in den Vorstand gewählt.  nVorstand

Frau Monika Artz erstattete den Bericht der Kassenprüfer und bestätigte eine ordnungsgemäße und übersichtliche Kassen- und Belegführung. Frau Artz beantragte die Entlastung des Vorstandes. Die Mitgliederversammlung beschloss einstimmig, bei Enthaltung der Betroffenen, die Entlastung des Vorstandes.  Kassenprüfer1 Wortmeldung Kassenprüfer2

 

 

 

 

 

 


 

Es wurde eine Änderung hinsichtlich des Mitgliedsbeitrages beschlossen. Der Beitrag erhöht sich ab dem Kalenderjahr 2018 von bisher 25,--€ auf 30,--€. Wenn beide (Ehe-) Partner Vollmitglied werden wollen beträgt der Beitrag ab 2018:  40,--€.

Der Vorschlag des Vorstandes auf eine freiere Gestaltung der Anlagestrategien wurde abgelehnt.

Der Vorsitzende bat, soweit noch nicht geschehen, um die Überlassung der E-Mail-Anschriften der Mitglieder. Die Mitglieder, die bereits Nachrichten per E-Mail vom Vorsitzenden erhalten haben, sind registriert.

Wie gewohnt, endete die Versammlung harmonisch bei Brot und Wein.

 

Text: ...  Fotos: Stefan Krumbhorn